Wir möchten im Folgenden die einzelnen Schritte bis zur Essensausgabe beschreiben.

Auf diesen Seiten erscheint jeden Montag der Menüplan für die nachfolgende Woche.

Alle Essen kosten 3,50 €.

Um ein Essen bestellen zu können, müssen sich die Gäste zunächst einmal registrieren. Familien mit zwei oder mehr Kindern müssen diese Prozedur entsprechend häufig durchführen. Unmittelbar nach dieser Erstanmeldung wird dem Gast automatisch ein Passwort an die angegebene Emailadresse geschickt.

Schüler, die zu Hause nicht über einen Internetzugang verfügen, können sich an einem Rechner im Selbstlernzentrum des Burgau-Gymnasiums anmelden und von dort auch später ihr Essen vorbestellen. Selbstverständlich werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben.

Nach der erfolgreichen Erstanmeldung muss der Gast 35,00 € (oder einen höheren Betrag - jedenfalls einen Betrag, der für mindestens 4 Wochen ausreicht) einzahlen auf das Ihnen per email zugegangene Konto bei der Commerzbank Köln, BLZ 37080040. Die Kontonummer können wir hier nicht veröffentlichen.

Sie können Ihr Konto auch über den Menupunkt "Konto online aufladen" über ein online-Bezahlsystem (sofortueberweisung.de) aufladen. Bitte benutzen Sie dieses System wenn eben möglich. Es entstehen dadurch weder für Sie noch für uns Mehrkosten; die Payment-Network AG berechnet uns keine Gebühren.

Bitte geben Sie unbedingt die Kundennummer des Kindes bei der Überweisung an!

Damit die Buchungsarbeit wirtschaftlich bleibt, bitten wir Sie darum, eine Summe zu überweisen, die für mindestens 4 Wochen ausreicht. Sobald uns der Zahlungseingang bestätigt wird, kann der Gast ein oder mehrere Essen für die nachfolgende Woche bestellen. Sein Guthaben wird entsprechend reduziert. Restguthaben werden am Ende des Schuljahres auf Wunsch ausgezahlt oder bleiben für das kommende Schuljahr stehen.

Aus Wunsch der Schulleitung haben wir den ursprünglich nur für den Kiosk gedachten Keyfob auch für die Mensa nutzbar gemacht. In der Mensa müssen sich die Gäste deswegen seit dem neuen Schuljahr mit dem Keyfob ausweisen.

Bitte beachten Sie: diesen Keyfob müssen jetzt alle Gäste über unser System aktivieren, nicht nur die Kiosk-Nutzer!Bitte sorgen Sie deswegen dafür, dass Ihre Kinder diesen Keyfobs immer dabei haben. Eine Anmeldung mit dem bisherigen Barcode ist nicht mehr möglich!

Den Keyfob bekommen die Schülerinnen und Schüler in der Schule.

Unser System arbeitet konsequent mit Vorbestellungen. Dies vermindert Abfall und reduziert die Kosten weiterhin erheblich durch Planungssicherheit beim Einkauf; Einsparungen werden qualitätsverbessernd wirksam.

Bestellen können Sie zwischen Sonntag, 10:00 Uhr und Donnerstag, 24:00 Uhr, immer für die darauf folgende Woche (am Sonntag ist es streng genommen die übernächste).  

Die Stornierung oder Änderung einer Buchung ist bis zu diesem Zeitpunkt ganz einfach möglich: Jede erneute Bestellung löscht automatisch die bis dahin gültige Bestellung für die betreffende Woche. Sie können also bis Sonntag, 24 Uhr, so oft wie Sie wünschen Ihre Bestellung ändern. Die Eingabe einer leeren Bestellung löscht Ihre Bestellung für die betreffende Woche.

Sie können jederzeit Ihre Bestellungen - auch für vergangene Wochen - einsehen.

Nach Bestellschluss sollten Sie Ihre Bestellungen ausdrucken oder ganz einfach abschreiben.

Im Falle einer kurzfristigen Erkrankung während der laufenden Woche können Sie bestellte Speisen bis 8:30 Uhr stornieren. Bitte machen Sie wirklich nur solchen Fällen von dieser Möglichkeit Gebrauch, und helfen Sie so mit, den Essenspreis so niedrig wie wirtschaftlich vertretbar zu halten.